Der Eurabus 3.0 wiegt dank Aluminium-Leichtbaukonstruktion unbeladen gerade einmal 12 Tonnen. Das entspricht dem Leergewicht eines vergleichbaren Dieselbusses.

 

Alle Eurabus-Modelle erreichten und erreichen eine für ihre Zeit vergleichsweise hohe Reichweite als Batteriebus (Eurabus 3.0, 18-Meter-Version: bis zu 650 Kilometer).

Bei Eurabus steht die maßgeschneiderte Fertigung der Busse im Mittelpunkt. Die Bauteile können ähnlich einem Baukastensystem Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entsprechend angepasst und zusammengestellt werden.


Lebensdauerkonzept: 10 Jahre Garantie.

 

Durch ein neuartiges Batterie- und Lademanagementsystem und eine konsequente Leichtbauweise gelingt es uns die durchschnittliche Lebensdauer der verbauten Batterien wesentlich zu erhöhen: die Reichweite ist nach 10 Jahren genauso groß wie am ersten Tag.


Batteriesystem: Sicherheit, Leistung, Langlebigkeit.

 

Die von uns verwendeten Batterien für den Eurabus 3.0 erreichen hinsichtlich Sicherheit, Kapazität (Eurabus 3.0: bis 679 kWh) und Langlebigkeit (Garantie auf das Batteriesystem, Eurabus 3.0: 10 Jahre) hervorrragende Werte.

 

Warum die von Eurabus verwendeten Batterien sicher sind.

 


Vorausschauende Instandhaltung

 

Durch Internetbasierte (4G/LTE), vorausschauende Instandhaltung (ab dem Eurabus 3.0) können nicht nur Zeit und Kosten für Reparaturen gespart werden. Sie sparen auch viel Zeit im Depot, da Routinekontrollen wegfallen. Predictive Maintenance funktioniert durch eine (flexible) Festlegung und Kontrolle von Grenzwerten und der online verfügbaren Auswertung von Fehlerberichten und Protokollen.


Vernetztes Fahren

 

Das heißt bei Eurabus: Online-Lageübersicht der Busflotte, direkte Ansteuerung der Monitore im Businnenraum, Ticketsysteme, dynamische Steuerung der fossilen Standheizung (optional verfügbar) anhand aktueller Wetterdaten und verschlüsselte Kommunikationswege. Ab dem Eurabus 3.0.