Firmenhistorie

Der erste Batteriebus 1898 in Berlin
Der erste Batteriebus 1898 in Berlin

Ansässig im Berliner Stadtteil Biesdorf-Nord, in welchem Werner von Siemens einst die erste elektrische Straßenbahn der Welt entwickelte und testete, arbeitet heute die Eurabus GmbH an innovativen, batterieelektrischen Bussen.

 

Die Eurabus GmbH ist Teil der Euracom Group. Diese wurde vor nunmehr zwanzig Jahren durch Christian Seitz gegründet und erarbeitete sich international schnell einen guten Namen als zuverlässiger Hersteller und Lieferant von Spezial- und Sonderfahrzeugen. Unsere langjährige Erfahrung in der Produktion, unter anderem von Buskleinserien, kam uns bei unserer im Jahr 2009 gestarteten Entwicklung eines reichweiten- und leistungsstarken Elektrobusses zu Gute.

          Der Eurabus 1.0 im Mai 2012 vor Schloss Bellevue in Berlin.
Der Eurabus 1.0 im Mai 2012 vor Schloss Bellevue in Berlin.

Für dieses Entwicklungsprojekt fanden wir kompetente Partner, welche langjährige Erfahrungen in der Konstruktion und Fertigung von Elektrobussen besaßen.

 

So gewannen wir die renommierte TEWOO-Gruppe für eine dauerhafte Zusammenarbeit. Durch die langjährige Kompetenz und Erfahrung der TEWOO-Gruppe im Bereich Batterietechnik und Elektrobusse konnten wir einen mehrjährig praxiserprobten elektrischen Antriebsstrang in unseren Prototypenbus (Eurabus 1.0) integrieren.

Bereits drei Jahre später, im Mai 2012, schickte die Eurabus GmbH, als erster Elektrobushersteller überhaupt einen vollelektrischen 12-Meter-Batteriebus in Deutschland in den Linienbetrieb. Eine echte Pionierleistung.

 

Durch den sich anschließenden, ausführlichen Praxistest bei der KViP GmbH konnte die Alltagstauglichkeit des EURABUS 1.0 geprüft werden. Die sich aus dem Praxistest ergebenen Erfahrungen und viele Detailverbesserungen flossen in die neue Baureihe (Eurabus 2.0) ein.

Für den Jahreswechsel 2017/2018 erwarten wir die Auslieferung des Eurabus 3.0. Ein Bus, in dem 10 Jahre Praxiserfahrung mit Elektrobussen stecken und der sich durch ein sehr ausgefeiltes Batteriemanagementkonzept auszeichnet. Dieses garantiert eine außerordentlich hohe Lebensdauer der verbauten Batterien (Garantie 10 Jahre).

 

Auch beim Eurabus 3.0 greift wieder das Eurabus-Konzept, bei dem der Bus in enger Abstimmung mit dem Kunden maßgeschneidert geplant und gefertigt wird: ob 40 Grad im Schatten oder Schneestürme in der Steppe – wir planen und passen den Eurabus 3.0 und die entsprechende Ladeinfrastruktur Ihren Bedürfnissen an.